Privates Baurecht / Werkleistungsrecht

Ob als Auftraggeber oder als Auftragnehmer, ob als Privatperson oder Firma, es wird wohl kaum jemanden geben, der mit den Problemen mangelhafter Bau- oder Werkleistung oder ausstehender Werklohnforderung noch nicht konfrontiert war.

Die Materie ist vielschichtig und es bedarf nicht lediglich der erforderlichen Rechtskenntnisse, mindestens ebenso wichtig ist der jeweilige Bezug zur Praxis.

In unserer Kanzlei erhalten Sie zu allen Ihren Fragen kompetente und praxisorientierte Antworten und Lösungsvorschläge.

  • BGB- oder VOB-Vertrag: wann gilt was und welcher Vertragstyp ist für mich die bessere Lösung?
  • Mängelansprüche: wie und wann mache ich sie richtig geltend?
  • Wer kann einen Vertrag wann und unter welchen Voraussetzungen kündigen?
  • Abrechnung eines gekündigten Vertrages
  • Was tun bei Zahlungsverzug?
  • Rechtsfolgen der Abnahme der Leistung oder der Abnahmeverweigerung
  • Verjährungsfristen von Mängeleinreden und Vergütungsforderungen
  • Nichteinhaltung von Ausführungsfristen
  • Anzeige von Behinderungen
  • Mitwirkung des Bestellers
  • Sicherungsmittel