Grund­stücks­recht

Hier be­ra­ten und ver­tre­ten wir Sie bei Fra­gen und Prob­le­men rund um’s Grund­stück- ganz gleich ob Sie Grund­stücks- oder Woh­nungs­ei­gen­tü­mer sind oder den Er­werb pla­nen.

Wenn Sie beim Le­sen Ih­res Im­mo­bi­lien­kauf­ver­tra­ges das „Ju­ris­ten­deutsch“ nicht recht ver­ste­hen, die Ei­gen­tü­mer­ge­mein­schaft mal wie­der ei­nen ei­gen­tüm­li­chen Be­schluss ge­fasst hat, der Nach­bar ’nervt‘, ei­ne Grund­stücks­tei­lung an­steht, Fra­gen zu Rech­ten am Grund­stück be­ste­hen (z.B. Geh- Fahr- und Leit­ungs­rech­te, Re­al­las­ten, Grund­schul­den, Wohn­rech­te), ei­ne Ver­stei­ge­rung droht oder ei­ne zum Grund­stück be­ste­hen­de Er­ben­ge­mein­schaft sich aus­ein­an­der­set­zen möch­te, be­ra­ten wir Sie und hel­fen Ih­nen gern, Ih­re An­sprü­che gel­tend zu ma­chen und durch­zu­set­zen.

Oft las­sen sich auch hier Kon­flik­te ver­mei­den oder zu­min­dest re­du­zie­ren, wenn be­reits im Vor­feld bei der Ver­trags­ge­stal­tung ver­mit­teln­de und aus­glei­chen­de Lö­sun­gen ge­fun­den wer­den, so zum Bei­spiel bei Kauf­ver­trä­gen, Ver­ein­ba­run­gen un­ter Woh­nungs­ei­gen­tü­mern, Ein­räu­mung von Rech­ten am Grund­stück oder auch nach­bar­recht­li­chen Ver­ein­ba­run­gen oder Ge­mein­schaft­sord­nun­gen für Pri­vat­stras­sen.

Ver­trä­ge und Ver­fü­gun­gen zum Grund­stück un­ter­lie­gen in der Re­gel stren­gen for­mel­len An­for­de­run­gen. Wir ar­bei­ten auch im grund­stücks­rechtlichen Be­reich mit meh­re­ren No­ta­ren zu­sam­men und ver­mit­teln Ih­nen, soll­te es nö­tig sein, in die­sem Rah­men auch ei­ne no­ta­ri­el­le Be­ur­kun­dung.