Arbeitsrecht

Das Individualarbeitsrecht, welches das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zum Gegenstand hat, birgt bei der Durchsetzung der Ansprüche sowohl des Arbeitnehmers als auch des Arbeitgebers viele Stolpersteine.

So sind bestimmte Fristen zwingend einzuhalten z. B. bei der Einreichung einer Kündigungsschutzklage oder der Geltendmachung ausstehenden Lohnes. Zustimmungen bestimmter Stellen sind einzuholen, so z. B. die Zustimmung der für den Arbeitsschutz zuständigen obersten Landesbehörde bei Kündigung von Schwangeren oder es sind zwingend Erklärungen abzugeben, um bestimmte Rechtsfolgen auszulösen bzw. deren Voraussetzungen zu schaffen.

Umso größer ist der Bedarf und die Notwendigkeit von rechtzeitigen Hilfestellungen in den verschiedenen arbeitsrechtlichen Fragen, zu denen Frau Rechtsanwältin Löser Sie gern berät und bei Bedarf auch rechtlich vertritt.

  • Kündigungsschutzklagen
  • Kündigungsfristen
  • Abmahnungen
  • Ãnderungskündigung
  • Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Altersteilzeit
  • Mutterschutz
  • Elterngeld und Elternzeit
  • Abfindungsregelungen
  • Probezeit
  • Verzug mit der Lohnzahlung